Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grand-Prix Party 2016

Veröffentlicht am 26.02.2017

Grand Prix Party, oder mittlerweile Strafessen, am 14.05.16

Ganzen Eintrag lesen »

Ostertreffen 2016

Veröffentlicht am 26.02.2017

Ostertreffen bei TC, am 27.03.16

Ganzen Eintrag lesen »

Jahreshauptversammlung 2016

Veröffentlicht am 26.02.2017

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Seeger, am 12.03.16

Ganzen Eintrag lesen »

Kohltour 2016

Veröffentlicht am 11.03.2016

Kohltour nach Grasberg, am 13.02.16

 

Dank Hennings Ortskenntnissen, durchstreiften wir das Moor um Grasberg. Landschaftliche Idylle, eine gut gelaunte Kohltruppe, was will man mehr ? Allerdings kamen bei einigen von uns doch Bedenken auf, dass wir es nicht mehr zeitig zum Gasthaus schaffen würden. Die Kirchenglocken von Grasberg, die Punkt 18 Uhr läuteten, wiesen uns akustisch den Weg aus dem Teufelsmoor. Durch eine etwas sonderbare Wahl, wurde TC zum Kohlkönig proklamiert. Leicht erstarrt nahm er diese Würde an. Es änderte sich aber schlagartig, als die Tanzfläche aufgesucht wurde. Zwei Damen aus den ehemaligen Ostblockstaaten, ließen den neuen König auftauen.Die meisten von uns hatten an dem Tag doch viel Spaß. Allerdings bleibt festzuhalten, dass ein paar Kameraden sich der übrigen Stimmung nicht ganz anschließen konnten. Vielleicht war das schaurige Teufelsmoor dran schuld. Es war wieder einmal bestens vom Kohlwart organisiert. Danke auch an den Clubfahrer Olli Ernst, der uns im Moor absetzte und heil wieder nach Hause brachte.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Weihnachtsbaumaktion 2016

Veröffentlicht am 11.03.2016

Weihnachtsbaum-Aktion, am 09.01.16

 

Da der Textschreiber während der Sammlung leider nicht dabei war, kann nur vom Schnitzel-Essen, Abends im Gasthaus Seeger, berichtet werden.Die Sammlung brachte 400,- € ein. Das Geld wird für den Kinderfasching in Reeßum verwendet, um ggf. Fehlbeträge auszugleichen. Ich habe mir sagen lassen, dass die Jungs recht fleißig waren und auch dem einem oder anderen Getränk nicht ablehnend gegenüber standen.Dieses machte sich dann später im Gasthaus Seeger bemerkbar. Andree Meyerholz als Aushilfskraft, konnte noch eine Veranstaltung am Abend besuchen. Mirko als Gespann-Fahrer, trank an dem Tag eh kein Alkohol. Alex als traditioneller Mittagstisch Gastgeber, war auch noch guter Dinge. Die restlichen drei, genannt Eike, Cord und Volker, waren teilweise so übermüdet, wie der Pressewart im vergangenem Jahr. Weiteres Details erspart sich der Schreiber. Eike wusste am nächsten Tag nicht mehr das meiste. Gegessen haben sie/wir aber alle noch. Ein Dank an alle Beteiligten der diesjährigen Sammlung.

Ganzen Eintrag lesen »

Weihnachtsmarkt Bremen 2015

Veröffentlicht am 11.03.2016

Bremen-Tour, am 12.12.15

 

Regen, Regen und nochmals Regen. Ein komplett verregneter Weihnachtsmarkt in der Hansestadt. Dies trübte dann doch etwas unsere Stimmung. Erst unser Taxifahrer, der uns zu einem horrendem Preis chauffierte. Dafür aber durch halb Bremen fuhr und dann das Wetter. Organisator Eike lotste uns dann frühzeitig in die Lokalität LUV an der Schlachte.

Es wurde gut gegessen,halt, der Pressewart bemängelte die Beilage. Kalte, harte Prinzess-Böhnchen. Es kam Besuch aus der Küche. Anstatt eines Rauswurfes entschuldigte sich der Küchendienst und es gab einen leckeren Teller neuer Prinzess-Böhnchen. Eike hatte nach dem Essen ein Quiz in petto, worauf Cord als Sieger hervor ging. Nach Recherchen hat er definitiv geschummelt und gespickt. Es folgten mehrere Absacker und ein Streitgespräch mit einigen Gästen. Dann sollte der traditionelle Besuch im Donnerschlag statt finden, nur, es waren einige Kameraden abwesend. Leicht verwundert mussten die Donnerschlag Befürworter feststellen, dass sich der Rest im Shagall aufhielt. So landete der Club dann geschlossen im Shagall.

Mit Tanz und Spielen am Billard sowie Tischkicker, wurde der Abend abgerundet.

Ganzen Eintrag lesen »

Oktoberfest in Posthausen, am 19.09.15

Veröffentlicht am 24.01.2016

O`zapft is !!!

Zum ersten mal in der Clubhistorie besuchten wir ein Oktoberfest. Bum Bum organisierte alles (bis auf die Rückfahrt) und so fuhren wir mit einer stattlichen Abordnung zum Festzelt nach Posthausen. Alex war mit seiner Cousine als Begleitung mit von der Partie. Die anfängliche Skepsis gegenüber dem Publikum und der Band, zwecks Stimmung und guter Musik, wurde schnell fallen gelassen. Super Stimmung, tolle Musik, tolles Publikum, kurz und gut nächstes Jahr wieder. Das Essen war zwar etwas gewöhnungsbedürftig und die Preise ähnelten denen aus München, aber egal. Viel gesungen und gelacht, Cord und Andi zog es sogar auf die Tanzfläche. Der einzige Wermutstropfen des Abends war die versäumte Taxibestellung. Dieses lies bei zwei Clubkameraden den Mund leicht aufschäumen.

Ganzen Eintrag lesen »

StoppelmarktVechta, am 15.08.15

Veröffentlicht am 24.01.2016

Nachdem wir die Stoppelmarkt-Tour im letzten Jahr ausfallen lassen mussten, konnten wir Dank Eike`s perfekter Organisation wieder nach Vechta fahren. Alles war organisiert, nur fehlten uns nicht nur einige Kameraden, sondern auch unser Fahrer. So stand die Fahrt kurz vor der Absage. Eike schaffte es Ralf Ludwig zu überreden und so ging es dann gut gelaunt gen Vechta. Wir feierten zu fünft. Es wurde viel getanzt, gesungen und gelacht. Auch einen Schützenkönig konnten wir wieder stellen. Bum Bum siegte haarscharf vor Eike, der dieses gar nicht so amüsant fand. In der großen Niedersachsen-Halle sicherten wir uns einen Tisch, der dann auch prompt einige Junggesellenabschiede anzog. Gegen halb vier ging die Fahrt nach Haus. Danke an Eike und Ralf. Vechta wird uns in Erinnerung behalten, da wir uns von jedem Getränkestand mit einer Polonaise verabschiedeten.

Ganzen Eintrag lesen »

GrandPrix Party, am 20.06.15

Veröffentlicht am 24.01.2016

Grand Prix Party oder besser gesagt, dass Strafessen des Kassenwartes, war der Anlass des Clubtreffens. Als Ehrengäste durften wir unseren Ortsgruppenleiter Mexico-City, Andreas Worthmann, sowie den Club-Gespannfahrer Mirko Wendelken begrüßen. Als Dank für die Einladung brachte Andreas ein eigentümliches Getränk aus seiner Heimat mit. Dieses sorgte nicht nur für Verwunderung durch den kindersicheren Verschluss, sondern auch durch diverse Entgleisungen der Mundwinkel. Das Essen vom örtlichen Landgasthaus war reichhaltig und lecker.

Ganzen Eintrag lesen »

Ostertreffen bei Henning, am 05.04.15

Veröffentlicht am 24.01.2016

Klecker weise, aber pünktlich zum Essen, trafen die Mitglieder im Hause Grünhagen ein. Der Pizza Flizza servierte uns mal wieder das Feiertagsmenü. Selbst Ole lies es sich nicht nehmen, uns beim Essen Gesellschaft zu leisten. Henning zeigte sich wieder als guter Gastgeber und lies uns nicht verdursten. In der geselligen Runde hatten wir viel zu lachen. Neben den alten Videos aus unseren Clubleben schauten wir noch einen sensationellen Film. Und so endete dieser vergnügliche Tag mit den C 64-Wintergames.

klöäklöäkäölk